Logo Ursel Bühring

Termine

M D M D F S S
 
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
 
 
 
 
 
 

Newsletter zum Jahresende 2019

Liebe Heilpflanzenfreundinnen und -Freunde,

bald ist die Nacht des kürzesten Tages, und die Raunächte leiten uns ins Neue Jahr. Nach dieser so wesentlichen Zeit der Wende und der Ruhe im Innen und Außen sehnen wir uns nach Licht und heller Wärme und wissen: auch der 2. Februar ist nicht mehr weit. Mensch, Tier und Pflanze brauchen gleichermaßen beides: diese Zeit des Rückzugs und das zarte Öffnen danach. Mit neuer Kraft geht es dann ans Entfalten neuer Lebenskeime - und der Kreislauf beginnt aufs Neue. Alle Jahre wieder…

Möge es euch Newsletter-LeserInnen so gehen wie mir: dankbar und erfüllt, gesund und zufrieden und mit Lust und Energie beseelt für die Dinge, die uns wichtig sind. So Viele von Euch fragen mich immer wieder, was ich denn so alles unternehme, drum hier ein kleiner Einblick in mein Leben. Auch wenn es noch immer übervoll ist: Pflanzen und Menschen, die damit zu tun haben, nähren und begeistern mich wie immer. Lange Zeiten saß ich auf meiner Dachterrasse und habe 2 meiner größten Bücher überarbeitet. Wie gut, dass ich direkt am Fluss wohne und da mal kurz reinhüpfen oder entlanglaufen kann: tägliches Wald- und Flussbaden während des Schreibens inklusive. Mitte/Herbst 2020 kommt das Geschriebene auf den Markt: es lohnen sich beide Neuauflagen, weil überragend viel Neues in die Werke eingezogen ist, neue Pflanzen, neue Erkenntnisse, neue Rezepturen, neue...- mehr dann auf der Homepage, sobald es soweit ist.

Bei meinen vielen Seminaren sind mir die menschlichen Begegnungen so freudvoll die das Pflanzenwissen an sich. Zudem verbinde ich meine Seminarreisen immer mit dem Besuch langjähriger Freunde, kenne ich doch die „besuchten Institutionen“ über lange Zeit. Und immer gehen wir vor oder nach dem Seminar zu unseren „Grünen Freundinnen“: auf die Berge zum Edelweiß oder den Zirben, die Alpenflora oder mediterrane Pflanzen anschauen, ins Erzgebirge und in den Schwarzwald, an den Garda- oder Bodensee, in Deutschland, Österreich oder der Schweiz…

Viel unterwegs war ich auch auf Kongressen: im Allgäu bei Primavera, in Münster auf dem Wissenschaftskongress der deutschen Gesellschaft für Phytotherapie, in Berlin bei der „Summerschool“ der Charité, in Baden/Schweiz bei der SMGP (Schweizerische Medizinische Gesellschaft für Phytotherapie), in Salzburg das Dreiländersymposium - und auf der Buchmesse in Frankfurt. Kongresse besuche ich seit 30 Jahren und finde das sehr wichtig: Nicht stehen bleiben, Kontaktpflege betreiben, und Informationsgewinn aus erster Hand an erster Stelle. Das fließt in Unterricht und Bücher. Und wird 2020 gerade so weitergehen.

Aber auch das Private hält mehr Einzug in mein Leben: Gartenreisen in die Niederlande und den Schweizer Jura, den Rigoletto am Bodensee mit Familie, Fahrt nach Bingen mit einem Bus voll wilder Weiber (Kräuterfrauen), Ferien in Schwerin und Berlin, Treffen mit meinen Krankenschwesterkolleginnen, die wir vor 51 Jahren die Ausbildung begonnen haben, Ferien mit Freunden, Besuche meiner Freundinnen bei mir – hat das Jahr wirklich nur 365 Tage?

Meine große Freude ist die benachbarte „Kartaus“: 10 Fußminuten von mir entfernt ist dort das UWC (united world college) im ehemaligen Kartäuserkloster untergebracht und ich bin dort „freiwillige Gartenhelferin“. Bin noch viel zu selten, aber wenn dann glücklich dort im Garten. Manchmal bereite ich mit den Schülern aus aller Welt (17-19-jährige aus 100!!! verschiedenen Ländern) etwas mit Pflanzen zu, Hustenhonig oder Wildkräuterpesto, gebe für die Gartenmitarbeiter kleine Kurse und bringe mich ein, wo es gerade angesagt ist, weil ich das als eine wunderbare Friedensarbeit ansehe: https://www.uwcrobertboschcollege.de/leben/schulgarten/, https://www.uwcrobertboschcollege.de/

So viel von mir und meinem Jahr. Doch was ist NEU im News-Letter?

Tag der Arzneipflanze

Erstmalig findet vom 5. bis 7. Juni 2020 der Tag der Arzneipflanze statt. Ziel ist, das Wissen über Arzneipflanzen und ihre Anwendung einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Dafür sorgt eine Vielzahl an Veranstaltungen in Arzneipflanzengärten, Schulen, Volkshochschulen, Universitäten bis hin zu Kindergärten. Auch Hersteller pflanzlicher Arzneimittel und Apotheken beteiligen sich mit Aktionen. Der Tag der Arzneipflanze ist eine Initiative der Gesellschaft für Phytotherapie (GPT). Er soll künftig immer am ersten Juni-Wochenende stattfinden und bewusst machen, dass Heilen mit Arzneipflanzen und pflanzlichen Arzneimitteln eine moderne, wirksame und wissenschaftlich belegbare Therapieform ist. Ideen jeglicher Art sind hier willkommen; die GPT ist auf das Engagement vieler Akteure angewiesen. Erste Veranstaltungen und alle Informationen sind unter www.tag-der-arzneipflanze.de abrufbar. Vielleicht sind unter euch InteressentInnen, die gerne eine Führung, Vortrag, Workshop o.ä. zu dieser Zeit (5.-7.6.2020) in einem Garten, Schule o.ä. abhalten. Helft gerne mit, diesen Tag bekannter zu machen in der Apotheke, Botanischen- oder Kräutergärten, Schulen, Kindergärten, Presse/Rundfunk… eurer Heimatgegend. Der Tag soll NICHT einer bestimmten Heilpflanze dienen, sondern allgemein auf das Thema Arzneipflanze aufmerksam machen.

Arznei- und Heilpflanzen des Jahres 2020

Allgemeine neue Informationen

  • Das Zentrum für Qualität in der Pflege (ZQP: www.zqp.de), eine gemeinnützige Stiftung mit dem Ziel, die gesundheitliche Versorgung –insbesondere die Pflegequalität – für ältere pflegebedürftige Menschen zu verbessern, hat einen neuen Ratgeber für pflegende Angehörige zum Einsatz von Naturheilmitteln in der Pflege herausgegeben: Download: https://www.zqp.de/wp-content/uploads/Ratgeber_Naturheilkunde_Pflege_natuerliche_Heilmittel.pdf

  • Broschüren zum Thema Chronischer Schmerz im Alter, Schmerzen erkennen bei Demenz u.a. gibt es bei der Deutschen Seniorenliga e. V. Download und Bestellung: www.deutsche-seniorenliga.de

  • Ratgeber Demenz und Schmerz der Deutschen Palliativ-Stiftung. Download und Bestellung: www.palliativstiftung.de

  • Informationsblatt (mit u.a. Leitlinien) der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin. Download und Bestellung: www.degam.de

  • Medizinische Leitlinien sind Handlungsempfehlungen der Bundesärztekammer, die Mediziner und auch Patienten bei ihren Entscheidungen über die jeweils angemessene Gesundheitsversorgung unterstützen. Zunehmend finden in den aktuellen S3-Leitlinien auch Phytotherapeutika Berücksichtigung, bislang in einem Drittel der 128 Leitlinien: https://www.awmf.org/leitlinien/aktuelle-leitlinien.html

  • An neuen Studien und Erkenntnisse gibt es eine so überragende Fülle, dass sie keinen Platz im Newsletter haben – dafür in den 2 neu überarbeiteten Büchern.

Eigene NEWS

  • Der neue DuMont-Kräuter-Kalender 2020 ist, wie jedes Jahr, erschienen und erhältlich.

  • Meine Artikel im Naturarzt waren 2019 über die Zirbe, das Edelweiß, die Pomeranze, das Basilikum und das Herzgespann; für 2020 habe ich schon die Damiana geschrieben.

  • Mein neues Buch: Mein erster Heilpflanzenkurs. Wissen und Rezepte für die Hausapotheke. Ursel Bühring. 2019. 160 S., 80 Farbfotos, 24 Zeichnungen, Klappenbroschur. ISBN 978-3-8186-0352-6. € 19,95 kam wie angekündigt im April 2019 auf die Welt. Gerne könnt ihr das Buch, wie alle meine anderen Bücher auch, ganz einfach über meine Homepage bestellen, direkt beim Verlag: Mein erster Heilpflanzen-Kurs: www.ulmer.de, Versandkosten- und „Amazon-frei“.

  • In der 2. Auflage erschien unser (Bernadette Bächle-Helde und U. Bühring) Buch Heilsame Wickel und Auflagen, https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/518NOCtVVjL._SX359_BO1,204,203,200_.jpg

  • Ebenso in der 2. Auflage erschien auch unser Buch „Sterben begleiten“, Interdisziplinäre und naturheilkundliche Konzepte (die 1. Auflage lief unter dem Titel „Komplementäre Sterbebegleitung“). Ein Praxisleitfaden für alle, die Sterbende und ihre Angehörigen begleiten und ein ganz wichtiges Buch in der heutigen Zeit, wie ich finde. Herausgeber: Huber, Gudrun; Casagrande, Christina; Mitarbeit: Bühring, Ursel; Maier, Rosmarie. Fotogalerie.

MEINE SEMINARE 2020

Hier im Newsletter sind nur die Termine und Themen aufgelistet; die genaue Ausschreibung, Info, Anmeldung und Co findet ihr nach einem „klick“ auf den link: http://ursel-buehring.de/aktuelle-termine

  • Von Pflanzen, die Kraft geben, Vortrag 24.1. 2020 19.30 Uhr - Kath. Bildungswerk Heimbach, Ort: Kath. Gemeindezentrum St. Marien, Köndringen

  • Gartenapotheke - Gesundheit und Heilkraft aus dem Kräutergarten, 17.-19. März und 13.-15. Juli 2020 und 56.-7. Oktober 2020, Bildungshaus Kloster St. Ulrich, Landvolkshochschule, St. Ulrich 10, 79283 Bollschweil, Tel: 07602/9101- 0, E-Mail: info [at] bksu.de

  • Die Heilkraft von Wintergemüse, Aufbauseminar (ausgebucht), 25.-26. März 2020, Bildungshaus Kloster St. Ulrich, Landvolkshochschule, St. Ulrich 10, 79283 Bollschweil, Tel: 07602/9101- 0, E-Mail: info [at] bksu.de

  • Ferienseminar in Bella Italia (ausgebucht!), 6.-12. Mai 2020, Ines Sturm, Innsbruck, www.centaurium.at, A 6020 Innsbruck in Österreich

  • Gesundheit auf dem Teller, Vortrag 9. Juni. 2020, 19.30 Uhr, Kneipp-Verein, Konferenzraum Fortuna in 79199 Kirchzarten

  • Es gibt nichts Gutes, außer man tut es, 25. Juni 2020, Workshop innerhalb der „Ausbildung Naturheilkunde und Ethnobotanik“ von Wolf-Dieter Storl, https://www.storl.de/ausbildung/programm/

  • Heilkraft aus dem Klostergarten, 7. Juli 2020 in Reutte/Tirol, Evelyn Deutsch – Schule für Aromapflege und Heilpflanzenkunde, Aromapflege GmbH info [at] aromapflege.com | www.aromapflege.com

  • Nahrung als Medizin, 9.-10. Juli 2020 in Reutte/Tirol, Evelyn Deutsch – Schule für Aromapflege und Heilpflanzenkunde, Aromapflege GmbH info [at] aromapflege.com | www.aromapflege.com

  • Heilpflanzen vor Ort, mit Ursel Bühring und Michaela Girsch, 17.-19. Juli 2020, Armbrusterhof, 07803/601111, www.Armbruster-Berghaupten.de, Armbruster-Berghaupten [at] t-online.de

  • Heilpflanzen aus dem Kloster- und Bauerngarten, 25.-26. Juli 2020, Heilpflanzenschule Rosenheim, info [at] heilpflanzenschule-rosenheim.de www.heilpflanzenschule-rosenheim.de

  • Adaptogene und Bitterelixiere - Pflanzen, die Kraft geben, 2.-3. Oktober 2020, Hofgut Tellmann bei Staufen, Andrea Tellmann, http://www.tellmann-staufen.de

  • Die Grüne Kinderapotheke, 23.-25. Oktober 2020, Bildungshaus Kloster St. Ulrich, Landvolkshochschule, St. Ulrich 10, 79283 Bollschweil, Tel: 07602/9101- 0, E-Mail: info [at] bksu.de

  • 7.-8. November 2020, Pflanzenkraft für Lebenslust und Liebesfreud, Hotel Forstmeister /Erzgebirge, www.forstmeister.de, Mail: rezeption@forstmeister

Jetzt danke ich allen Leserinnen und Lesern meines Newsletters für Euer Interesse und wünsche euch viel Freude an der Natur mit ihren Pflanzen.

Geruhsame Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr 2020!

Eure Ursel Bühring

Bücher

Termine